Konzert zum ersten Advent mit Blech Pur

Am ersten Adventssonntag, dem 02.12.2018 um 17 Uhr ist das Auswahl-Blechbläserensemble der EKHN, Blech Pur unter der Leitung von Landesposaunenwart Frank Vogel erneut zu Gast in der Petruskirche Urberach, Wagnerstraße 35. Wie bereits bei dem erfolgreichen Konzert vor 3 Jahren wird wieder Blechbläsermusik vom feinsten zu hören sein. Neben dem regulären Programm aus Klassik, Jazz und Pop stehen natürlich auch adventliche Weisen auf dem Spielplan. Highlights werden Auszüge aus der Nussknacker-Suite und südamerikanische Weihnachtsklänge darstellen.

Das Ensemble besteht aus ambitionierten Nachwuchsmusikerinnen und Musikern, welche zum Teil bereits ein Instrumentalstudium absolvieren, sowie aus erfahreneren Mitgliedern, die Posaunenchöre in der Region leiten, oder in weiteren attraktiven Ensembles mitwirken.

Der Posaunenchor Urberach nimmt das Konzert zum Anlass, sich im Rahmen des vorher stattfindenden Adventskaffees selbst vorzustellen, und in einem kleinen Platzkonzert einige Adventslieder aufzuführen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Blechblasinstrumente auszuprobieren und sich über Ausbildungsangebote beim Posaunenchor zu informieren. Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen, sich einmal an der Erzeugung eines Tones auf Trompete, Posaune oder Tuba zu versuchen, und den Spaß am Blechblasen zu entdecken!

Der Eintritt zum Konzert frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

 

Ankündigung Reformationskonzert 2018

Auch in diesem Jahr lädt der Posaunenchor Urberach wieder zu einem Konzert in der Reformationszeit in die Petruskirche Urberach, Wagnerstarße 35 ein. Diesmal am Sonntag, dem 28.10.2018 um 17 Uhr.

Am vergangenen Wochenende trafen sich die 14 Musikerinnen und Musiker im ev. Gemeindehaus in Urberach, um das Programm einzustudieren und den Stücken den letzten Schliff zu verleihen. Zwischen den Proben kam aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz, man genoss mitgebrachte Kuchen und aß abends gemeinsam, und auch eine kleine Wanderung durch das herbstliche Rödermark stand auf dem Programm.

In diesem Jahr stehen nicht nur die Bläserinnen und Bläser im Mittelpunkt, sondern auch die Orgel, die ja eigentlich im Ursprung auch ein Blasinstrument darstellt. Der Bezirkskantor Ullrich Kuhn aus Groß-Zimmern hat einige Werke aus verschiedenen Epochen für Posaunenchor und Orgel eingerichtet. Aus dieser Auswahl wird ein Teil des Konzertprogramms bestehen, daher lautet das Motto auch ‘Bläser und Orgel’. Die Orgel wird der junge Organist Jona Ditterich spielen.

Wie gewohnt überschreitet der Posaunenchor im weiteren Programmverlauf die Grenzen der verschiedenen Musikepochen und Musikstile. Interessante Choralfantasien werden romantischen Orgelklängen, aber auch popmusikalischen Stücken gegenübergestellt, so dass ein abwechslungsreiches Konzert auf die Besucher wartet.

Der Posaunenchor freut sich auf zahlreiche Besucher des ca. einstündigen Konzerts. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Vorschau: Am ersten Adventssonntag, dem 02.12.2018 um 17 Uhr ist das Auswahl-Blechbläserensemble der EKHN, Blech Pur unter der Leitung von Landesposaunenwart Frank Vogel erneut zu Gast in der Petruskirche. Wie bereits bei dem erfolgreichen Konzert vor 3 Jahren wird wieder Blechbläsermusik vom feinsten zu hören sein. Neben dem regulären Programm aus Klassik, Jazz und Pop stehen natürlich auch adventliche Weisen auf dem Programm. Auch hier ist der Eintritt frei!

Sommerpause 2018 und Ausblick auf zweite Jahreshälfte

Am 25.06.2017 verabschiedet sich der Posaunenchor in die Sommerpause.

Am Montag, dem 23.07.2018 um 20 Uhr startet die zweite Jahreshälfte mit der ersten Probe, in der gleich der Gottesdienst im Grünen am Sonntag darauf vorbereitet wird.

Weitere Termine sind dann z.B. Erntedank am 30.09. und das Reformationskonzert am 28.10.2018.

Ein besonderes Highlight im zweiten Bläserhalbjahr ist das Konzert des Auswahl-Blechbläserensembles der EKHN ‚Blech Pur‘ in der Petruskirche in Urberach am ersten Advent, Sonntag, dem 02.12.2018 um 17 Uhr.

Reformationskonzert 2017

Ankündigung zum Konzert des Posaunenchores Urberach

am 30.10.2017 um 19:30 Uhr in der Petruskirche

Das diesjährige Konzert des Posaunenchores reiht sich ein in zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums in 2017.

Das Wochenende um den Reformationstag am 31.10.2017 stellt dabei sicherlich den Höhepunkt der Feierlichkeiten dar. Rödermark gestaltet den Vorabend des Reformationstags, den 30.10.2017 mit einem Abend der Kirchen, an dem in allen Kirchen Rödermarks eine Veranstaltung angeboten wird. In der urberacher Petruskirche gestaltet der Posanenchor ab 19:30 Uhr sein diesjähriges Konzert in diesem Rahmen.

 Von diesem Ereignis geprägt trägt das Konzert das Motto ‘Ein feste Burg’, und der gleichnamige Choral wird auch in einigen Varianten und Bearbeitungen zu hören sein. Unter anderem in der Bearbeitung von Bernd Geiersbach, welche im vergangenen Jahr, quasi zur Einleitung des Reformationsjubiläums, bereits schonmal eindrucksvoll mit Unterstützung von Pauken zu Gehör gebracht wurde.

Wie gewohnt überschreitet der Posaunenchor im weiteren Programmverlauf die Grenzen der verschiedenen Musikepochen und Musikstile, so dass ein abwechslungsreiches Konzert auf die Besucher wartet.

 Der Posaunenchor freut sich auf zahlreiche Besucher des ca. einstündigen Konzerts. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Posaunenchor macht Sommerpause!

Mit dem Gottesdienst am Sonntag, dem 09.07.2017 verabschiedet sich der Posaunenchor in die verdiente Sommerpause, nicht jedoch ohne das erste Halbjahr nochmals mit einer Grillfeier Revue passieren zu lassen.

Das zweite Halbjahr, welches durch einige Einsätze zum Reformationsjubiläum geprägt sein wird, startet mit der ersten Probe am 07.08.2017, in welcher schon den nächsten Einsatz in der Weidenkirche am 13.08.2017 vorbereitet wird.

Allen unseren Zuhörern einen schönen Sommer!

PS: Martin Luther auf Weltreise ist am 30.09.2017 beim Jugendposaunentag in der Pauluskirche in Darmstadt zu erleben, zusammen mit zahlreichen Jungbläsern, dem Jugendpoaunenchor Starkenburg/ Rhein Main und Blech Pur!

Verstärkung gesucht!

Der Posaunenchor sucht Verstärkung. Insbesondere sind tiefe Stimmen Wilkommen, wenn sie Posaune, Horn oder Tuba spielen, schauen sie doch mal montags abends in der Probe vorbei, und schnuppern sie in die Gruppe hinein. Aber auch Trompeten sind immer gerne gesehen, und auch für interessierte Beginner gibt es für alle Instrumente Möglichkeiten, das Blechblasen zu erlernen.

Fastnachtsumzug 2017 Urberach

Fastnachtsumzug 2017

Unter dem Motto ‚ein feste Burg ist unser Gott‘ waren wir mit der Petrusgemeinde auch wieder auf dem Urberacher Fastnachtsumzug vertreten. Mit Schlangen-Rock’n’Roll und Rucki Zucki konnten wir uns auch zu viert Gehör verschaffen.

Übungswochenenden in Holzhausen

pc_gruppe_2010Ubsere jährlichen Übungs-wochenenden fanden in den letzten Jahren meist in Holzhausen bei Marburg statt.

So zum Beispiel 2010 ...

img_7287_4… und 2012. Dabei dürfen die Nicht-Bläser natürlich auch nicht fehlen.

 

 

 

Hier noch zwei Bilder aus dem Herbst 2013.

gruppe2013natürlich wieder mit Kind und Kegel.

zeitungsartikel_holzhausen_2013_1