Reformationskonzert 2017

Ankündigung zum Konzert des Posaunenchores Urberach

am 30.10.2017 um 19:30 Uhr in der Petruskirche

Das diesjährige Konzert des Posaunenchores reiht sich ein in zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des 500. Reformationsjubiläums in 2017.

Das Wochenende um den Reformationstag am 31.10.2017 stellt dabei sicherlich den Höhepunkt der Feierlichkeiten dar. Rödermark gestaltet den Vorabend des Reformationstags, den 30.10.2017 mit einem Abend der Kirchen, an dem in allen Kirchen Rödermarks eine Veranstaltung angeboten wird. In der urberacher Petruskirche gestaltet der Posanenchor ab 19:30 Uhr sein diesjähriges Konzert in diesem Rahmen.

 Von diesem Ereignis geprägt trägt das Konzert das Motto ‘Ein feste Burg’, und der gleichnamige Choral wird auch in einigen Varianten und Bearbeitungen zu hören sein. Unter anderem in der Bearbeitung von Bernd Geiersbach, welche im vergangenen Jahr, quasi zur Einleitung des Reformationsjubiläums, bereits schonmal eindrucksvoll mit Unterstützung von Pauken zu Gehör gebracht wurde.

Wie gewohnt überschreitet der Posaunenchor im weiteren Programmverlauf die Grenzen der verschiedenen Musikepochen und Musikstile, so dass ein abwechslungsreiches Konzert auf die Besucher wartet.

 Der Posaunenchor freut sich auf zahlreiche Besucher des ca. einstündigen Konzerts. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.