Konzert am 13.11.2016

plakat2016Am Sonntag, dem 13.11.2015, findet um 17.00 Uhr das diesjährige Konzert des Posaunenchors Urberach in der Petruskirche Rödermark-Urberach, Wagnerstraße 35 statt.

Der Termin fällt in diesem Jahr auf den Volkstrauertag, dessen Feierstunde auf dem Urberacher Friedhof am gleichen Morgen ebenfalls vom Posaunenchor mithestaltet wird.

Das Programm wird diesem Anlass gemäß einige besinnliche Stücke beinhalten, dennoch wird der Posaunenchor auch in diesem Jahr wieder eine große Bandbreite der Literatur für Bläserchöre vorstellen. So werden auch neue geistliche Lieder sowie Arrangements im Swing und Pop Stil den Kontrapunkt im Programmablauf setzen. Ein Höhepunkt wird die Vertonung des Reformationschorals ‚Ein feste Burg ist unser Gott‘ von Bernd Geiersbach sein, der Text des Liedes wird hierin eindringlich mit musikalischen Mitteln dargestellt. Das mittlerweile obligatorische Abendlied wird natürlich auch nicht fehlen.

Der Posaunenchor freut sich auf zahlreiche Besucher des ca. einstündigen Konzerts. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Posaunenchor Urberach bläst vom Turm der Frauenkirche in Dresden

gruppenbild_frauenkirche_kVon der Kuppel der Frauenkirche riefen acht Bläserinnen und Bläser des Urberacher Posaunenchores mit Trompeten und Posaunen die Dresdner Protestanten zum Gottesdienst am Sonntag, den 3. Mai 2015 in ihr Gotteshaus. Bei herrlichem Sonnenschein spielten sie von der Laterne auf der prächtigen Kuppel Choräle zum Sonntag Kantate. Anschließend genossen die Urberacher Bläser beim musikalischen Gottesdienst den Klang der Orgel, gespielt vom Frauenkirchenorganist Samuel Kummer, Chor und Solisten der Frauenkirche mit Mozarts Krönungsmesse und die Predigt des Pfarrers der Frauenkirche Holger Treutmann . Dieses Ereignis war für den Posaunenchor ein erster Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2015.

blasen_von_der_frauenkirche_k

Übungswochenenden in Holzhausen

pc_gruppe_2010Ubsere jährlichen Übungs-wochenenden fanden in den letzten Jahren meist in Holzhausen bei Marburg statt.

So zum Beispiel 2010 ...

img_7287_4… und 2012. Dabei dürfen die Nicht-Bläser natürlich auch nicht fehlen.

 

 

 

Hier noch zwei Bilder aus dem Herbst 2013.

gruppe2013natürlich wieder mit Kind und Kegel.

zeitungsartikel_holzhausen_2013_1